Eurasische Wirtschaftsunion blickt auf Afrika

Bonn (GTAI) – Mehr Handel mit Afrika und gegenseitiger Austausch von Informationen: Die Eurasische Wirtschaftskommission will enger mit der Kommission der Afrikanischen Union kooperieren. 

Liste über chemische Stoffe in der EAWU geplant

Künftig soll eine einheitliche Liste über chemische Stoffe innerhalb der EAWU entstehen. Zunächst wird eine Liste für den russischen Markt erstellt.

Eurasische Wirtschaftskommission will Kalibrierung von Messgeräten vereinheitlichen

Beschlossen hat das neue internationale Einheitensystem (SI) die Meterkonvention, der Russland (Gründungsmitglied) und Kasachstan seit 2008 angehören. Assoziiertes Mitglied ist seit 2003 Belarus. Mit den EAWU-Staaten Armenien und Kirgisistan strebt die Meterkonvention eine Partnerschaft an.

© Getty Images/AscentXmedia

Bonn (GTAI) – Mehr Handel mit Afrika und gegenseitiger Austausch von Informationen: Die Eurasische Wirtschaftskommission will enger mit der Kommission der Afrikanischen Union kooperieren. 

Chemie

Künftig soll eine einheitliche Liste über chemische Stoffe innerhalb der EAWU entstehen. Zunächst wird eine Liste für den russischen Markt erstellt.

Herzfrequenzmessgeraet; Krankenhaus; Arzt; Afrika | © GettyImages/Ridofranz

Beschlossen hat das neue internationale Einheitensystem (SI) die Meterkonvention, der Russland (Gründungsmitglied) und Kasachstan seit 2008 angehören. Assoziiertes Mitglied ist seit 2003 Belarus. Mit den EAWU-Staaten Armenien und Kirgisistan strebt die Meterkonvention eine Partnerschaft an.

© GettyImages/Thatree Thitivongvaroon

Eriwan (GTAI) – Armeniens Exporte in die Eurasische Wirtschaftsunion steigen deutlich. Investitionen der Partnerländer in die armenische Wirtschaft blieben aber aus. Doch eine Trendwende ist in Sicht.

EAWU-Mitgliedsländer
182,7
Millionen Einwohner
Mehr als 20 Millionen km2,
14% der Landfläche weltweit
Mehr als 20 Millionen Quadratkilometer, 14% des Weltlandes
  • Wirtschaft
    und Finanzen
  • Branchen
  • Außenhandel
Kategorie:
Wirtschaft und Finanzen
  • Wirtschaftspolitik
  • Finanzpolitik
Wirtschaftspolitik
© zorazhuang/istock.com
Eurasischer Markt für Arzneimittel und Medizinprodukte erfordert neue Zulassungen

Seit dem 6. Mai 2017 gelten einheitliche Mindeststandards zur Sicherheit und Qualität von Arzneimitteln und Medizinprodukten in Russland, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Armenien.

Weiterlesen
Finanzpolitik
© GettyImages/Wavebreakmedia
Eurasische Wirtschaftsunion vereinheitlicht Zahlungsverkehr

Echtzeitüberweisungen, besserer Datenaustausch und mehr Wettbewerb: Die Eurasische Wirtschaftsunion will bis 2025 einen gemeinsamen Markt für Finanzdienstleistungen schaffen.

Weiterlesen
Kategorie:
Branchen
  • IT und Digitalisierung
  • Industrie und Innovation
  • Energie
  • Landwirtschaft
  • Transport und Verkehr
Eurasische Wirtschaftsunion realisiert digitale Agenda

Die Eurasische Wirtschaftsunion setzt die Digitalisierung bis 2025 in drei Phasen um. Zunächst müssen normative Grundlagen geschaffen und die IT-Infrastruktur ausgebaut werden.

Eurasische Wirtschaftsunion formt Industrienetzwerk
Eurasische Wirtschaftsunion formt Industrienetzwerk

Die Eurasische Wirtschaftsunion setzt auf industrielle Kooperationen zwischen den Mitgliedsländern. Ihre Industriepolitik fördert den gezielten Wissensaustausch von Unternehmern und Forschern.

Eurasische Wirtschaftsunion schafft einen gemeinsamen Energiemarkt bis 2025
Eurasische Wirtschaftsunion schafft einen gemeinsamen Energiemarkt bis 2025

Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) erstellt zurzeit ein Programm zur Schaffung eines gemeinsamen Energiemarktes. Dieses umfasst das Konzept für einen gemeinsamen Markt für Gas, Öl und Mineralölerzeugnisse sowie einheitliche Regeln für den Stromhandel.

Eurasische Wirtschaftsunion digitalisiert Verkehrswege
Eurasische Wirtschaftsunion digitalisiert Verkehrswege

Digitale Plomben, Radiofrequenzidentifikation und elektronische Mautsysteme: Die Eurasische Wirtschaftsunion treibt die digitale Vernetzung voran. Derzeit steht der Straßenverkehr im Fokus.

Außenhandel
Handelspolitik und Freihandelsabkommen
Eurasische Wirtschaftsunion blickt auf Afrika

Bonn (GTAI) – Mehr Handel mit Afrika und gegenseitiger Austausch von Informationen: Die Eurasische Wirtschaftskommission will enger mit der Kommission der Afrikanischen Union kooperieren. 

Weiterlesen
Mehr Nachrichten
Chemie
Technische Normen und Standards
Liste über chemische Stoffe in der EAWU geplant

Künftig soll eine einheitliche Liste über chemische Stoffe innerhalb der EAWU entstehen. Zunächst wird eine Liste für den russischen Markt erstellt.

Weiterlesen
Mehr Nachrichten
Kennzeichnung von Waren
Kasachstan setzt auf die digitale Kennzeichnung von Waren

Almaty (GTAI) – Kasachstan folgt dem internationalen Trend zur digitalen Kennzeichnung von Waren. Nach Pilotprojekten für Pelz- und Tabakerzeugnisse könnte bald eines für Medikamente starten. 

Weiterlesen
Mehr Nachrichten
Zoll
Eurasische Wirtschaftsunion verpflichtet Hersteller medizinischer Produkte zu Qualitätsbewertung

Bonn (GTAI) – Nach Beendigung der Übergangsphase am 16.03.19 ist die  Bewertung durch ein Qualitätsmanagementsystem für medizinische Produkte  in der Eurasischen Wirtschaftsunion ab sofort obligatorisch. 

Weiterlesen
Mehr Nachrichten