EAWU verlängert Zollfreiheit für natürliche Phosphate

Bonn (GTAI) – Der Vorstand der Eurasischen Wirtschaftskommission beschloss, den Importzollsatz von null Prozent um drei Jahre zu verlängern

Drei Jahre EAWU-Zollkodex

Bonn (GTAI) – Am 15. Januar 2021 feiert der neue Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion sein dreijähriges Jubiläum. Welche Vorteile und Entwicklungen brachte der Kodex mit sich?

Zoll und Einfuhr kompakt – Kirgisistan

Bonn (GTAI) – Das aktuelle „Zoll und Einfuhr kompakt – Kirgisistan“ gibt Exporteuren einen Kurzüberblick über Einfuhrverfahren, Warenbegleitdokumente, zu zahlende Abgaben sowie Verbote und Beschränkungen.

© IuriiSokolov/istock.com

Bonn (GTAI) – Der Vorstand der Eurasischen Wirtschaftskommission beschloss, den Importzollsatz von null Prozent um drei Jahre zu verlängern

© Tetra Images/ Getty Images

Bonn (GTAI) – Am 15. Januar 2021 feiert der neue Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion sein dreijähriges Jubiläum. Welche Vorteile und Entwicklungen brachte der Kodex mit sich?

© GettyImages/Busakorn Pongparnit

Bonn (GTAI) – Das aktuelle „Zoll und Einfuhr kompakt – Kirgisistan“ gibt Exporteuren einen Kurzüberblick über Einfuhrverfahren, Warenbegleitdokumente, zu zahlende Abgaben sowie Verbote und Beschränkungen.

©GettyImages/Fabio Nodari / EyeEm

Bischkek (GTAI) – Kirgisistans Wirtschaft schrumpft 2020 deutlich. Investitionen und Konsum verbuchen zweistellige Einbußen. Mit der Rückkehr auf Vorkrisenniveau ist erst mittelfristig zu rechnen.

EAWU-Mitgliedsländer
182,7
Millionen Einwohner
Mehr als 20 Millionen km2,
14% der Landfläche weltweit
Mehr als 20 Millionen Quadratkilometer, 14% des Weltlandes
  • Wirtschaft
    und Finanzen
  • Branchen
  • Außenhandel
Kategorie:
Wirtschaft und Finanzen
  • Wirtschaftspolitik
  • Finanzpolitik
Wirtschaftspolitik
©GettyImages/Fabio Nodari / EyeEm
Politische Krise vertieft coronabedingten Konjunktureinbruch

Bischkek (GTAI) – Kirgisistans Wirtschaft schrumpft 2020 deutlich. Investitionen und Konsum verbuchen zweistellige Einbußen. Mit der Rückkehr auf Vorkrisenniveau ist erst mittelfristig zu rechnen.

Weiterlesen
Eurasische Wirtschaftsunion vereinheitlicht Zahlungsverkehr
Finanzpolitik
Grenzüberschreitende Kreditvergabe soll erleichtert werden

Bonn (GTAI) – Unternehmen und Privatpersonen könnten bald leichter Kredite in einem anderen EAWU-Mitgliedstaat erhalten. Grundlage ist eine Vereinbarung über den Austausch von Bonitätshistorien.

Weiterlesen
Kategorie:
Branchen
  • IT und Digitalisierung
  • Industrie und Innovation
  • Energie
  • Landwirtschaft
  • Transport und Verkehr
Russland und Weißrussland entwickeln neue Hightech-Cluster

Moskau/Bonn – (GTAI) Im sibirischen Krasnojarsk entsteht ein Hightech-Cluster nach Vorbild des Silicon Valley. Auch das belarussische Minsk will zum neuen IT-Mekka aufsteigen. Namhafte internationale Konzerne haben bereits Interesse bekundet.

Covid-19: Russland setzt Importsubstitution bei Medizinprodukten aus

Moskau (GTAI) – Um das Land für die Corona-Pandemie zu rüsten, erlaubt die Regierung für Arzneimittel und Medizinprodukte eine Ausnahme von den strengen Regeln zur staatlichen Beschaffung.

Außenhandel
Handelspolitik und Freihandelsabkommen
EAWU diskutiert über Beobachterstatus Usbekistans

Bonn (GTAI) – Der Rat der Eurasischen Wirtschaftskommission befasste sich während seiner letzten Sitzung am 4. September 2020 mit dem aktuellen Status Usbekistans.

Weiterlesen
Mehr Nachrichten
Technische Normen und Standards
EAWU verlängert die gegenseitige Anerkennung von GMP-Zertifikaten

Bonn (GTAI) – Der Rat der Eurasischen Wirtschaftskommission erweiterte am 4. September 2020 die Bestimmungen zur gegenseitigen Anerkennung von GMP-Zertifikaten.

Weiterlesen
Mehr Nachrichten
Kennzeichnung von Waren
Erste Stufe der Kennzeichnungspflicht für Tabakwaren gestartet

Bonn (GTAI) – Kasachstan erlaubt den Verkauf von Zigaretten nur noch mit digitaler Kennzeichnung. Für andere Tabakwaren und vier weitere Warengruppen werden DataMatrix-Codes bis 2022 Pflicht.

Weiterlesen
Mehr Nachrichten
Zoll
EAWU verlängert Zollfreiheit für natürliche Phosphate

Bonn (GTAI) – Der Vorstand der Eurasischen Wirtschaftskommission beschloss, den Importzollsatz von null Prozent um drei Jahre zu verlängern

Weiterlesen
Mehr Nachrichten