Hauptseite Außenhandel Kennzeichnung von Waren Pilotprojekt zur Reifenetikettierung startete am 20. Juni 2019

Pilotprojekt zur Reifenetikettierung startete am 20. Juni 2019

Bonn (GTAI) – Mit dem Regierungserlass Nr. 753 vom 11. Juni 2019 genehmigte die russische Regierung das Pilotprojekt zur Reifenetikettierung. Reifen sollen mit einem digitalen Code gekennzeichnet werden und damit rückverfolgbar sein.

Verantwortlich für das Pilotprojekt ist das „Zentrum für zentralisierte regionale Technologie“ , eine Tochtergesellschaft des „Zentrums für die Entwicklung perspektivreicher Technologien“, das als Betreiber zur Implementierung des einheitlichen nationalen Systems Честный ЗНАК (ehrliches Zeichen) geschaffen wurde.

Die Pilotprojektphase soll bis zum 30. November 2019 andauern, danach beginnt am 1. Dezember 2019 die obligatorische Kennzeichnung von Reifen. (KAP)

Quelle: Germany Trade & Invest