Energie

Nach Datum:
_
Landesnachrichten:
© GettyImages/loonger
Gemeinsamer Öl- und Gasmarkt muss noch Hürden überwinden

Bonn (GTAI) – Bis 2025 sollen die EAWU-Märkte für Gas sowie für Öl und Ölprodukte starten. Ob das gelingt, ist fraglich. Vor allem bei der Preisbildung scheiden sich die Geister.

Weiterlesen 9 März 2021
© iStockphoto/Sergei Dubrovskii
Eurasische Wirtschaftsunion treibt gemeinsamen Strommarkt voran

Bonn (GTAI) – Bis 2025 soll in der EAWU ein gemeinsamer Strommarkt eingerichtet sein. Obwohl es noch einiges zu tun gibt, ist es das vielversprechendste Projekt des gemeinsamen Energiemarktes.

Weiterlesen 22 Februar 2021
© IuriiSokolov/istock.com
Umweltschäden: Neue Haftungsregeln für die russische Erdölbranche

Bonn – (GTAI) Eine Gesetzesnovelle verpflichtet Erdölunternehmen in Russland zur Schaffung von Umweltschutzrückstellungen und eines Vorbeuge- und Beseitigungsplans für Ölunfälle. 

Weiterlesen 20 Juli 2020
© GettyImages/coldsnowstorm
Eurasische Wirtschaftsunion einigt sich auf Grundsätze für gemeinsamen Gasmarkt

Bonn (GTAI) – Russland, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Armenien haben Grundsätze für einen gemeinsamen Gasmarkt formuliert. Er soll 2025 in Kraft treten.

Weiterlesen 21 Oktober 2019
© iStockphoto/Sergei Dubrovskii
Eurasische Wirtschaftsunion will Energiemarkt liberalisieren

Bonn (GTAI) – Eine bessere Versorgung, größere Preistransparenz und mehr Wettbewerb: Die Eurasische Wirtschaftsunion schafft eine zentrale Börse für den Energiehandel.

Weiterlesen 21 August 2019
Eurasische Wirtschaftsunion schafft einen gemeinsamen Energiemarkt bis 2025
Eurasische Wirtschaftsunion schafft einen gemeinsamen Energiemarkt bis 2025

Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) erstellt zurzeit ein Programm zur Schaffung eines gemeinsamen Energiemarktes. Dieses umfasst das Konzept für einen gemeinsamen Markt für Gas, Öl und Mineralölerzeugnisse sowie einheitliche Regeln für den Stromhandel.

Weiterlesen 16 Februar 2017