Hauptseite Events EAWU-Konferenz 2020

EAWU-Konferenz 2020

Bedeutung, Erfolge und Entwicklungschancen

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) lädt Sie am 22. Oktober 2020 herzlich ein, um an der IV. Konferenz zur Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) teilzunehmen. In diesem Jahr wird die Konferenz aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 im digitalen Format organisiert.

Neue Entwicklungschancen der EAWU unter dem Vorsitz von Belarus innerhalb der kommenden fünf Jahre, perspektivische Technologien im Energiebereich, aktuelle Tendenzen in Transport und Logistik sowie die Schaffung gemeinsamer EAWU-Märkte für Finanzen und Energie sind Leitthemen der diesjährigen Konferenz.

Die EAWU-Konferenz wird von drei deutschen AHKn – der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus und der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien – jährlich im Herbst ausgerichtet. In diesem Jahr ist die AHK Russland Gastgeber der Konferenz, die im vergangenen Jahr erfolgreich in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan stattfand.

Zur Teilnahme sind in der EAWU tätige deutsche und europäische Unternehmen sowie Experten für Themen wie Erneuerbare Energien, „grüne Investitionen“, Finanzen oder Logistik herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist gebührenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Datum: 22.10.2020

Veranstaltungsdauer: 9:00 bis 14:30 Uhr

Das Programm, Anmeldemöglichkeiten sowie weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer.