Hauptseite Kasachstan

Kasachstan

Fläche 2.724.900 Mio. Quadratkilometer

Bevölkerung 2018: 18,5 Mio.*

Hauptstadt Astana 1,0 Mio.* Einwohner

Interimspräsident der Republik Kasachstan

Kassym-Jomart Tokayev

Wichtige Wirtschaftszweige

  • Öl- und Gasförderung, Bergbau
  • Metallurgie, Eisen & Stahl, Buntmetalle
  • Landwirtschaft, Nahrungsmittelindustrie
  • Maschinenbau

Wirtschaftsdaten

Bruttoinlandsprodukt

Das Bruttoinlandsprodukt stieg 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4,1% auf 58,8 Billionen Tenge (169,6 Mrd. US$). Von 2010 bis 2018 wuchs die kasachische Wirtschaft pro Jahr durchschnittlich um 4,5%. Für 2019 wird ein BIP-Zuwachs um 3,8% und für 2020 zwischen um 3,9% prognostiziert.

Öl- und Gasproduktion

Die Ölproduktion (inklusive Gaskondensat) belief sich auf 2018 auf 87,1 Mio. Tonnen, pro Einwohner 4.710,1 kg. An Erdgas (inklusive Begleitgas) wurden 2018 rund 22 Mrd. m³ gefördert, pro Einwohner 1.189,2 m³. Die Kohleproduktion lag 2018 bei 105,8 Mrd. Tonnen.

Industrieproduktion

Die Nettowertschöpfung der verarbeitenden Industrie stieg 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4% auf 6,8 Billionen Tenge (19,7 Mrd. US$).

Landwirtschaft

Die Nettowertschöpfung der Landwirtschaft in Kasachstan belief sich 2018 auf 2,5 Billionen Tenge (7,0 Mrd. US$). Im Zeitraum 2010 bis 2017 betrug der durchschnittliche Anteil der Landwirtschaftsproduktion am jährlichen Wirtschaftswachstum Kasachstans 2,8%.

Außenhandel

Der Außenhandelsumsatz überstieg 2018 mit 93,5 Mrd. US$ um 16% das Niveau von 2010 mit 80,6 Mrd. US$. Die Importe beliefen sich 2018 auf 32,5 Mrd. US$ – zum Vergleich 2010: 23,6 Mrd. US$. Die Exporte erreichten 2018 rund 61,0 Mrd. US$ – zum Vergleich 2010: 57,0 Mrd. US$. Kasachstan verzeichnet einen hohen Handelsbilanzüberschuss.

Kaufkraft

Das reale verfügbare Geldeinkommen der Bevölkerung pro Kopf und Monat lag 2018 bei 265,80 US$ und steigt das zweite Jahr in Folge, nachdem es 2016 auf 223,80 US$ gesunken war.

Geographische und klimatische Angaben

Flüsse

Itrysch – Länge in Kasachstan: 1.700; Syrdaja – Länge in Kasachstan: 1.400 Kilometer; Tschui – 1.067 Kilometer; Itrysch-Karaganda-Kanal – 500 Kilometer

Durchschnittliche Temperaturen

Im Januar zwischen -10 und -0 Grad Celsius im Süden des Landes und zwischen -40 und -20 Grad Celsius im Norden des Landes. Im Juli zwischen 20und 30 Grad Celsius im Süden und im Norden zwischen 14 und 27 Grad Celsius.

Nachrichten aus den EAWU-Ländern