Hauptseite Wirtschaft Finanzpolitik

Finanzpolitik

Nach Datum:
_
Landesnachrichten:
© GettyImages/Wavebreakmedia
Gemeinsamer Finanzmarkt der EAWU nimmt Gestalt an

Bonn (GTAI) – Die Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion haben das Konzept zur Bildung des gemeinsamen Finanzmarktes am 11. Dezember 2020 genehmigt.

Weiterlesen 17 Februar 2021
Eurasische Wirtschaftsunion vereinheitlicht Zahlungsverkehr
Grenzüberschreitende Kreditvergabe soll erleichtert werden

Bonn (GTAI) – Unternehmen und Privatpersonen könnten bald leichter Kredite in einem anderen EAWU-Mitgliedstaat erhalten. Grundlage ist eine Vereinbarung über den Austausch von Bonitätshistorien.

Weiterlesen 30 Juni 2020
© GettyImages/Wavebreakmedia
Russland erweitert Liste der Waren mit einer Mehrwertsteuer von 10 Prozent

Bonn (GTAI) – Die Liste mit den Waren, die einem Mehrwertsteuersatz von 10 Prozent unterliegen, wurde erweitert und um neue Kategorien ergänzt.

Weiterlesen 17 März 2020
©GettyImages/bluejayphoto
Eurasische Wirtschaftsunion reguliert gemeinsamen Finanzmarkt

Die Eurasische Wirtschaftsunion hat Standards zur Lizenzierung von Banken und Versicherungen definiert. Zudem plant sie, eine Aufsichtsbehörde für den Finanzmarkt zu schaffen.

Weiterlesen 19 Februar 2020
© GettyImages/Wavebreakmedia
Eurasische Wirtschaftsunion vereinheitlicht Zahlungsverkehr

Echtzeitüberweisungen, besserer Datenaustausch und mehr Wettbewerb: Die Eurasische Wirtschaftsunion will bis 2025 einen gemeinsamen Markt für Finanzdienstleistungen schaffen.

Weiterlesen 19 November 2018
©GettyImages/bluejayphoto
Eurasische Wirtschaftsunion plant gemeinsamen Finanzmarkt bis 2025

Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) plant einen gemeinsamen Finanzmarkt bis zum Jahr 2025 einzurichten. Dieser soll den freien Kapitalverkehr innerhalb der EAWU ermöglichen. Er wird Banken, Wertpapierbörsen und Versicherungen umfassen. Gegenwärtig erarbeitet die Eurasische Wirtschaftskommission eine Konzeption und einen Maßnahmenplan für den gemeinsamen Finanzmarkt. Beide Dokumente werden dem Höchsten Eurasischen Wirtschaftsrat voraussichtlich auf dem EAWU-Gipfel im Mai 2017 vorgelegt.

Weiterlesen 15 Februar 2017