Handelspolitik und Freihandelsabkommen

Nach Datum:
_
Landesnachrichten:
Handelspolitik und Freihandelsabkommen
Interesse an Eurasischer Integration wächst

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der EAWU-Staaten schafft neues Potenzial für Wirtschaftswachstum. Damit stößt das Projekt bei immer mehr Ländern auf Interesse.

Weiterlesen 16 Juni 2021
Zoll
EAWU verlängert Antidumping-Zoll auf Stahlrohre aus der Ukraine

Der Vorstand der Eurasischen Wirtschaftskommission hat den Antidumpingzoll auf bestimmte Arten von Stahlrohren bis einschließlich 7. Februar 2022 verlängert.

Weiterlesen 28 April 2021
© GettyImages/Monty Rakusen
Trotz der Distanz: Eurasische Wirtschaftsunion und Zentralamerika rücken näher zusammen

Die Eurasische Wirtschaftsunion und die Länder Zentralamerikas wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen vertiefen. Reger Handel und erste gemeinsame Projekte bilden eine solide Grundlage. / Von Viktor Ebel

Weiterlesen 15 April 2021
Interimsabkommen zwischen der EAWU und Iran – aktueller Stand

Bonn (GTAI) – Verhandlungen über ein Interimsabkommen wurden bereits 2016 aufgenommen, die Unterzeichnung fand am 17. Mai 2018 statt und am 27. Oktober 2019 trat das Interimsabkommen in Kraft.

Weiterlesen 25 Februar 2021
© Getty Images/Thatree Thitivongvaroon
Eurasische Wirtschaftsunion setzt auf Freihandel

Bonn (GTAI) – Die Eurasische Wirtschaftsunion sucht Handelspartner in Asien, im Nahen und Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika. Neue Abkommen mit Iran, Indien, Chile und Moldau stehen kurz vorm Abschluss.

Weiterlesen 5 Februar 2021
© Courtney Keating/Getty Images
EAWU gewährt Usbekistan Beobachterstatus

Bonn (GTAI) – Der Oberste Rat der Eurasischen Wirtschaftsunion räumte Usbekistan am 11. Dezember 2020 den Status eines Beobachterstaates bei der EAWU ein.

Weiterlesen 5 Februar 2021